Andares Marketing und Kommunikation — Home

Vorsprung als Digital Starter sichern

mit Profi-Beratung und Förderung vom Land OÖ und der WKOÖ!

Das Land OÖ und die WKO OÖ haben gemeinsam ein Förderprogramm für EPU und KMU ins Leben gerufen. Sichern Sie sich bis zu € 24.500 für Ihren unternehmerischen Erfolg!

Mit dem Förderprogramm „Digital Starter Upgrade“ wurde das bestehende Programm Anfang Mai 2020 überarbeitet und erweitert. Diese Initiative ist speziell auf EPU und KMU ausgerichtet, um die Umsetzung von Digitalisierungslösungen zu erleichtern und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern – besonders während der aktuellen COVID-19-Krise.

Die Initiative „Erfolgplus“ der WKOÖ eröffnet Unternehmen zusätzlich neue Chancen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Effizienzsteigerung.

Hier haben wir die Facts zu den neuen Förderprogrammen für Sie gesammelt:

Digital Starter Upgrade

Modul 1: Neue digitale Wege

Schwerpunkte

Digitalisierungsprojekte, erste Lösungen und Webshops. Analyse von Stärken und Schwächen, daraus abgeleitet Strategiefindung und Zieldefinition, Kostenplanung und Konzept über weitere Umsetzungsschritte, ggf. bis hin zur Projektumsetzung.

Förderung

max. 75 %; Externe Beratungs- und IT-Dienstleistungen sind mit max. € 4.500.- förderbar. (Alle Informationen im Detail auf der Website der WKO OÖ)

Modul 2: Vorzeigelösungen

Schwerpunkte

Umsetzung eines Digitalisierungsvorhabens mit Vorzeigecharakter für eine Branche oder neues Anwendungsfeld auf Basis eines Projektplans und Konzeptes (Planung, Projektmanagement, Prozessauswahl, Adaptierung, Implementierung, Programmierung etc.)

Förderung

max. 50 %; Beratung, IT-Dienstleistung oder Investitionen unter Voraussetzungen bis max. € 20.000. Modul 1 ist dafür nicht Voraussetzung, jedoch ggf. fertigzustellen, bevor Modul 2 beantragt wird.

Auswahlverfahren

Ein unabhängiger Beirat entscheidet über die Förderungsvergabe. Hier sind die Voraussetzungen, Einreichfristen und Termine zu beachten, die auf der Website einzusehen sind.

ERFOLGPLUS

Schwerpunkte

Analyse von Stärken und Schwächen, daraus abgeleitet Strategiefindung und Handlungsempfehlung zur Ertragssteigerung, Umsatzsteigerung oder Angebotsentwicklung.

Förderung

75 % des Beratungshonorars (max. EUR 750,- ohne USt. und Reisespesen). Die Untergrenze der förderbaren Kosten beträgt EUR 500,-.

Abwicklung

Die gesamte Abwicklung Ihrer Förderungen für Projekte mit Andares ist vom Antrag bis zur Finalisierung bei Andares-Kooperationspartnerin und Beraterin Maria Thorwartl in den besten professionellen Händen.

Zielgruppen

Ein-Personen-Unternehmen sowie Klein- und Mittelbetriebe mit Standort in Oberösterreich und aktiver WKOÖ-Mitgliedschaft (für „Digital Starter Upgrade“ zusätzlich mit ersten Erfahrungen im Bereich Digitalisierung) können einen Antrag auf die Förderung einer Beratungsleistung einbringen.

Weitere Informationen

Digital Starter Upgrade: Antragstellung über das eService-Portal der WKOÖ zwischen 4.5.2020 und 1.12.2020. Details: https://www.wko.at/service/ooe/innovation-technologie-digitalisierung/digital-starter-upgrade.html

ERFOLGPLUS: Antragstellung über das eService-Portal der WKOÖ bis 15.12.2020. Details: https://www.wko.at/service/ooe/umwelt-energie/beratung-neue-ideen-erfolg.html

Unsere Kompetenzen

Wir stehen Ihnen gerne in allen Bereichen des Marketings und der Unternehmenskommunikation als erfahrene Berater*innen zur Verfügung. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, E-Commerce (unterschiedliche Online-Vertriebsmöglichkeiten), strategische Marken- und Unternehmensentwicklung und natürlich auch allgemeiner und bereichsübergreifender Unternehmensberatung. Auf unserer Website erhalten Sie einen Überblick über unsere Services.

Förderberaterin Maria Thorwartl

Kleinen Unternehmen fehlen oft die Ressourcen um sich mit Förderthemen auseinanderzusetzen. Wir unterstützen Sie ganzheitlich.

Maria Thorwartl, Förderberaterin

Unverbindliches Erstgespräch

Nutzen Sie Ihre Chance und nehmen Sie gleich unverbindlich Kontakt mit uns auf! In einem ersten Gespräch – telefonisch, als Videocall bzw. in unserem Office im Granitlab (selbstverständlich unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen) – klären wir gemeinsam ab, wie wir Ihr Unternehmen zielgerichtet und bestmöglich unterstützen können.

Kommunizieren Sie mit uns!